+49 89 4208 – 1177

DE Cloud Summit 2018

15.- 16. November 2018

2018/11/15 08:00:00

Infinite:
Die unendlichen
Möglichkeiten

Cloud Computing verändert sich rasant. Und während wir von einer einzelnen Transaktion zu einem wiederkehrenden Umsatzmodell übergehen, ist die Transformation nicht mehr optional, sondern erforderlich. Kommen Sie zum Ingram Micro Cloud Summit 2018, um Ihr Unternehmen für die unendlichen Möglichkeiten in der Cloud zu öffnen.

Während die Welt in die 4. industrielle Revolution voranschreitet, sind die Möglichkeiten, die sich Unternehmen durch die Entwicklung von Technologien wie Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Blockchain und Cloud-basierten Cyber Security-Lösungen bieten, grenzenlos.

Big Data, IoT und Digital Transformation-Herausforderungen beeinflussen die Art und Weise, wie Geschäftsentscheider die Zukunft ihres Unternehmens planen.

Bringen Sie Ihre Transformation in Schwung.

Kommen Sie zum Cloud Summit, um die neuesten Entwicklungen in der Welt der Cloud zu erkunden:

  • Der Wert von subscription-basierten Geschäftsmodellen
  • New Intelligence, IoT Internet der Dinge, Infrastruktur as a Service, Digitale Transformation und andere Trends
  • Cloud-Business-Beschleunigung durch Automatisierung und Innovation
  • Praxisbeispiele für erfolgreiche Go-to-Market-Strategien

Neben inspirierenden Keynotes und inhaltsstarken Vorträgen finden Sie spannende Expertenrunden und unbegrenzte Networking-Möglichkeiten.

Auf unserem Cloud Summit haben Sie nicht nur direkten Zugang zu Experten, die Ihnen die neuesten Produkt-Updates und Erkenntnisse zur Verfügung stellen, sondern auch zu den weltweit führenden Cloud-Technologien.

Helfen Sie Ihren Kunden, fundiertere Entscheidungen zu treffen, um ihre Cloud-Investitionen zu maximieren. Steigern Sie Ihr Geschäft, indem Sie zum unverzichtbaren Cloud-Experten werden.

Lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Cloud-Business auf das nächste Level zu heben:

  • Auswahl der richtigen Anbieter
  • Umsetzung der Best Practices
  • Bündeln Sie die richtigen Produkte
  • Entwicklung der richtigen Preisstrategie
  • Optimierung der Betriebskosten in einem Cloud-Modell
  • Umstellung vom Rechenzentrum auf IaaS
  • Nutzen Sie Marketingstrategie, Vertrieb, Schulung und vieles mehr, um Ihr Cloud-Geschäft auszubauen

Speakers

christian-hierer

Christian Hierer – Business Manager EMEA – Adobe Systems GmbH

  • Ursprünglich aus der Informatik, nun im Vertrieb & Partnermanagement.
  • Ist bei Adobe für mehrere Distributionspartner in EMEA zuständig.
  • Versteht die Probleme und Herausforderung von Kunden bei der Beschaffung und Verteilung von Software durch seinen technischen Background sehr gut.
thomas-neubauer

Thomas Neubauer – Key Account Manager BASIS 1 Softwarevertriebs GmbH

  • Gehört als Adobe Gold Partner zu den TOP 20 Adobe-Partnern in Deutschland.
  • Microsoft Authorized Education Partner (AEP) und Microsoft Gold Partner sowie seit 2016 Microsoft Direct CSP / Tier-One Partner.
  • Schwerpunkt bei Microsoft ist der Bildungssektor, hauptsächlich allgemein- und berufsbildende Schulen, Schulträger, Landkreise, Städte und andere große Sachaufwandsträger – grundsätzlich gehören Unternehmen mit 5- 500 Rechner zum Fokus im kommerziellen Bereich.

 

 

Die perfekte Symbiose – Adobe und Microsoft

 

  • Wie Sie mehr Umsatz mit Ihren Projekten generieren können.
  • VIP Enterprise das perfekte Lizenzprogramm.
  • Best Practice – Sales-Ansätze für die Praxis.
chrisstein-dell

Christian Stein – Senior Partner Systems Engineer

30 Jahre IT- Berufserfahrung. Nach 2 Jahren Informatics College, Karrierestart in Bank-IT Unternehmen, seit 2000 bei EMC, nun DellEMC, im internationalen Bereich. Betreut mit Consulting und Technischem Sales Support. Fokus: Virtualisierung, SAN, Replikationstechnologien. 2012 Corporate Pre-Sales Consultant im neuen Bereich HCI. Ab Q4/2017 Partner Systems Engineer in Zusammenarbeit mit Ingram Micro EMEA.

Infrastrukturen für Artificial Intelligence und Machine Learning

  • Artificial Intelligence, Machine Learning als letzte Trends der Digitalen Transformation.
  • Applikations-Development Plattformen für Continuous Integration und Continuous Deployment (CI/CD) und die dafür benötigten Hybrid-Cloud Infrastrukturen.
  • Infrastrukturen, die auch durch IoT nochmals vor neuen Herausforderungen stehen, vor allem in der Echtzeitanalyse.
  • Oder: Um die Herausforderungen der Skalierung und der Komplexität zu lösen, müssen wir direkte menschliche Kontrolle aufgeben und uns stattdessen auf Software verlassen, um unsere Systeme laufen zu lassen.
boris_kroger_n

Boris Kröger – Channel Manager IBM Watson & Cloud Platform, IBM Deutschland GmbH

Boris Kröger ist Partner der aktuellen und künftigen IBM Partner für die Watson & Cloud Platform Services. Sein Fokus liegt darauf, mit Geschäftspartnern die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend zu nutzen. Er bringt nahezu 30 Jahre IT Erfahrung mit, davon 20 Jahre im Channel. Das Thema Cloud begleitet Boris Kröger seit es Cloud Computing gibt. Channel Partner profitieren von seinem Knowhow des jetzt Machbaren und den Visionen des bald Möglichen.

Azure – AWS – Google: Was bringt mir die IBM Cloud?
Cloud-Infrastruktur ist mittlerweile quasi ein “Commodity”-Service. Worin zeigen sich Vorteile der IBM Cloud? Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie bspw. VMware Workloads per Copy & Paste in eine gesicherte Public Cloud transferieren können. Außerdem erfahren Sie, dass die IBM Cloud der perfekte Platz für die Speicherung von unstrukturierten Daten ist (ObjectStorage) – sehr kostengünstig und sehr sicher (auch für Daten der Öffentlichen Hand). Und mit dem IBM Business Partner Programm ist die IBM Cloud auch ein echter Gewinn für Sie als Channel Partner.

david_faller

David Faller – Senior Manager, Cloud Technical Sales, DACH

David Faller leitet seit 2015 das Technical Sales & Solutioning Team der IBM Cloud in DACH, in dieser Rolle führt er die technischen Pre-Sales Teams zu IBM Software und Cloud Lösungen und berät Kunden zu Cloud-Migrationen und Innovationsprojekten. Seine Karriere begann er als Software-Entwickler im IBM Forschungs- und Entwicklungslabor in Deutschland, wo er auch seine ersten Management-Positionen inne hatte. Im Anschluss verantwortete er unterschiedliche Führungsaufgaben in Services und im technischen Pre-Sales der IBM, bevor er auch als Director, EMEA PIM Service Delivery bei Informatica LLC tätig war.

Keynote – Digitale Transformation und Service – Innovationen aus der Cloud

uschi_bosch_new

Uschi Bosch – Watson Channel Manager, IBM Deutschland GmbH

Uschi Bosch verantwortet bei IBM den Aufbau und die Entwicklung des Partner-Netzwerks rund um die künstliche Intelligenz mit Watson. In der Rolle als IBM Channel Sales arbeitet sie mit Unternehmen unterschiedlichster Couleur sowohl mit ISVs, Systemintegratoren, Lösungsentwicklern und Start-ups. Fokus liegt im schnellen Aufbau von Skills rund um IBM Watson, damit Partner neue innovative Lösungen an den Markt bringen können. Uschi Bosch verfügt über eine langjährige Erfahrung im Channel Management sowie im Consulting in diversen Produktsparten bei IBM.

Künstliche Intelligenz: Nicht abwarten, sondern machen.
Künstliche Intelligenz ist der Innovationstreiber in der Cloud. Lösungsanbieter können mit IBM Watson, der KI-Plattform in der IBM Cloud, den Innovationsprozess für ihre Kunden gestalten. Wir zeigen in diesem Vortrag auf, wie IBM Kunden bereits KI einsetzen, was die Erfolgsfaktoren für KI-Projekte sind und wie sich Geschäftspartner fit machen für den Wandel.

sebastian-eitel-1

Damian Sicking

Durch die Moderation des zweitägigen Events führt der bekannte Autor, Moderator und Kommunikationsberater Damian Sicking.

Der ehemalige Chefredakteur der ChannelPartner beobachtet, analysiert und kommentiert seit mehr als 25 Jahren die Strategien der Hersteller, die Entwicklung der Märkte sowie die Veränderungen in der Partnerlandschaft. Nach einem kurzen Gastspiel bei einem großen Systemhaus war Sicking von 2008 bis Ende 2012 als Kolumnist für den Heise-Verlag tätig. Sicking ist der IT-Branche als Autor, Moderator und Kommunikationsberater verbunden.

eric

Eric Gitter – Vice President World Wide Strategic Business Development

Eric Gitter kam im Mai 2018 als Vice President World Wide Strategic Business Development zu Ingram Micro’s CloudBlue Business. Er hat seinen Sitz in München, sein Team in Nordamerika und Europa. Die Aufgabe seines Teams besteht darin, das Technologie- und Ökosystemportfolio von CloudBlue in wachstumsstarken Branchen und Märkte zu etablieren. In enger Kooperation mit dem Führungsteam von Ingram Micro ermöglicht Eric den strategisch relevanten Kunden von CloudBlue mit nur einem leistungsstarken Partner die Transformation ihres Geschäftsmodells und ihrer Branche voranzutreiben. Diese Rolle vereint Erics Passion und Erfahrung bei der Identifizierung, Bewertung, Entwicklung und dem Abschluss neuer Partnerschaften in aufstrebenden Märkten in den Bereichen Telekommunikation, Medien, Fertigung und E-Commerce.

Vor seinem Wechsel zu CloudBlue war Eric 5 Jahre lang beim Cloud Commerce Plattform-Anbieter AppDirect tätig. Als erster Mitarbeiter in EMEA hat Eric maßgeblich am Aufbau des Kunden- und Partnernetzwerks von AppDirect mitgewirkt und das EMEA Business Team aufgebaut und geleitet. Vor AppDirect war Eric in zahlreichen Vertriebs- und Business-Development-Positionen beim Mobile Payment Dienstleister mopay (übernommen von Boku, IPO’ed 2018) tätig, zuletzt mit Führungsverantwortung für den lateinamerikanischen Markt. Eric begann seine Karriere bei einer Münchner Unternehmensberatung mit Fokus auf die Medien- und Telekommunikationsbranche.

michael-bauer

Michael Bauer – Achitect Digital Transformation, Ingram Micro Deutschland GmbH / Senior Advisor Digital Transformation, ISG Germany

Als Berater und Analyst arbeitet Michael Bauer seit 25 Jahren in der IT Branche. Nach 12 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter eines Systemhauses und dem Posten als Vertriebsvorstand einer Aktiengesellschaft mit der Fokussierung auf Business Analytics, folgte der Wechsel zu einem großen Systemhaus mit der Aufgabe eine Big Data Abteilung aufzubauen.

Seit nun mehr als 3 Jahren liegt die Ausrichtung auf dem Thema digitale Transformation, in diesem Rahmen werden Unternehmen auf Ihrem Weg in die Digitalisierung beraten und mit sogenannten Digital Transformation Explorer Workshops auch tatkräftig unterstützt.

Orientierung in der VUCA-World (Digitalisierungsstrategie)
Die Digitalisierung und mithin die Entwicklung in Richtung Industrie 4.0 läuten eine Revolution von Wirtschaft und Gesellschaft ein. Neue Technologien werden immer schneller entwickelt.
In dieser Situation ist noch völlig unklar, welche Rolle der Mensch dabei spielt – ob als Opfer oder als Gestalter dieser Veränderung.

pietro_verzi2

Pietro Verzi – Consultant Pre-Sales, Microsoft Azure, Ingram Micro Distribution GmbH

Pietro Verzi ist MCSE: Cloud Platform and Infrastructure und Microsoft Partner Seller (P-CSA), er berät Partner rund um das Thema Microsoft Azure, egal ob es sich um IaaS, PaaS oder SaaS handelt. Pietro hat an den Universitäten München und Augsburg studiert und hat über 10 Jahre Berufserfahrung in der IT.
Er ist als Redner und Trainer rund um die Microsoft Cloud bekannt und beliebt. Partner profitieren durch sein Wissen bei System Integration Projekten im SMB Umfeld, genauso von seinen Hosting- und Security- Kenntnissen.

Easy like a Sunday morning – Microsoft Azure
Die Zukunft ist in Bewegung und nichts bleibt wie es war. Der Markt wird sich verändern und Microsoft Azure ist das treibende Element. Heute wissen wir noch gar nicht, was Azure alles kann.

Wagen wir einen Blick in die Zukunft der Gegenwart.

renee2

Renée Bergeron – Senior Vice President Global Cloud Channels

Renée Bergeron ist Senior Vice President Global Cloud Channels bei Ingram Micro. Sie leitet die globale Cloud Go-To-Market-Organisation und verantwortet die operative strategische Ausrichtung des Bereichs, sowie die Steigerung des Umsatzes, das Marketing und die Weiterentwicklung des Business. Mit mehr als 25 Jahren Führungserfahrung ist Bergeron bei Ingram Micro eine treibende Kraft bei der Identifizierung und Erschließung neuer Felder im Cloud Computing für Ingram Micro.

Renée kam im September 2010 zu Ingram Micro. Vorher führte Sie das IT Services Solutions Geschäft bei Fujitsu America mit einem Geschäftsvolumen von 300 Mio. Dollar. Dort betreute sie den Ausbau innovativer Lösungen, insbesondere die Entwicklung von Angeboten in den Bereichen Managed Security, Virtualisierung von Rechenzentren und Cloud Computing. Vor Fujitsu, leitete sie IT-Abteilungen bei Medien- und Bankunternehmen, war CIO bei einem Finanzinstitut und Director bei einem renommierten internationalen Technologie-Beratungsunternehmen.

Sie arbeitet am Hauptsitz von Ingram Micro in Irvine, Kalifornien.

sebastian_eitel

Sebastian Eitel – Security Architect, Ingram Micro Distribution GmbH

Sebastian Eitel ist Security Architect bei der Ingram Micro Distribution GmbH, er berät Partner herstellerübergreifend bei der Konzeption und Umsetzung von IT-Security Lösungen im Zuge der Digitalen Transformation.
Sebastian hat an der Universität Karlsruhe KIT (Karlsruher Institut für Technologie) studiert und hat über 10 Jahre Berufserfahrung in der Technologie-, Hardware- und Software Branche. Zudem hält er regelmäßig Vorträge und Workshops rund um technische Aspekte der Digitalen Disruption.

Cybersecurity – ein MUSS für die Digitale Transformation
Das Thema Cyber Security ist wichtiger denn je – es vergeht kaum eine Woche in der keine neue Cyber Attacke in den Medien kursiert.
Die Digitalisierung schreitet voran, aber ohne Cyber Security gelingt keine nachhaltige Digitalisierung! Kurzum: Cyber Security ist nicht nur die kleine Schwester der Digitalisierung.
Wieso das Thema Cyber Sicherheit nicht mehr nur für die Freaks und Nerds dieser Welt von Bedeutung ist, sondern alle etwas angeht, erfahren Sie in diesem Vortrag.

sergey_pankin_2

Sergey Pankin – Senior Solution Architect, Ingram Micro Distribution GmbH

Sergey Pankin ist Senior Solution Architect im Ingram Micro’s CloudBlue Team. Er plant technische Rollouts, Konfigurationssetups und diverse CloudBlue Integrationen für MSPs, Retail-, Distributionspartner sowie Telekommunikationsunternehmen. Seit mehr als 13 Jahren arbeitet er eng mit Service Providern zusammen und verfügt dadurch über sehr viel Erfahrung im Bereich Automatisierung von XaaS Lösungen.

Connect. Schnelles Onboarding neuer Services in CloudBlue Plattform.
In seinem Vortrag präsentiert Sergey Connect, die Integrationstechnologie für die Produktportfolio Erweiterung in CloudBlue. CloudBlue ist die skalierbare Plattform, die den Verkauf und die Bereitstellung von Cloud-Services automatisiert.

markus_leberecht

Markus Leberecht – Senior Cloud Solutions Architect, Intel Deutschland GmbH

Markus Leberecht war seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Juni 2006 bei Intel in verschiedenen Einzel- und Führungspositionen im technischen Vertrieb tätig. Derzeit ist er Senior Cloud Solutions Architect und spezialisiert auf die Infrastruktur von Cloud Service Providern. Im Laufe der Jahre hat er in mehreren großen Cloud- und Rechenzentrumstransformationsprojekten bei multinationalen Unternehmen und Dienstleistern gearbeitet.

Seine Branchenkarriere begann er 1999 bei Force Computers in Neubiberg bei München. Als Technologieexperte in verschiedenen Funktionen in Produkt- und strategischen Marketingorganisationen war er für die Positionierung, Standardisierung und Lösungsarchitekturen der Telekommunikationsinfrastrukturprodukte des Unternehmens verantwortlich. Nach der Übernahme des Unternehmens durch Motorola trat Herr Leberecht in das Managementteam ein und leitete eine weltweite Organisation von Produktarchitekten. Markus Leberecht promovierte 1998 an der Technischen Universität München und besitzt ein Elektrotechnik-Diplom der Technischen Universität Braunschweig (1994) sowie einen Master of Science in Elektrotechnik des Georgia Institute of Technology, Atlanta, USA (1993).

Warum Intel Cloud Technologie wichtig ist
Erfahren Sie, warum Intel basierte Cloud Technologie für Sie und Ihre Kunden wichtig ist, welche Mehrwerte, wie z.B. vollständig vorkonfigurierte Cloud Server, Ihnen Intel anbietet und wie Sie bestehende Cloud-Angebote von Intel Partnern vorteilhaft nutzen können.

gregor_bieler

Gregor Bieler – General Manager One Commercial Partner Organisation

Gregor Bieler verantwortet seit Juli 2017 die neu geschaffene Position des General Managers One Commercial Partner Organisation. In dieser Funktion verantwortet er den Vertrieb an die 31.500 Microsoft Partner sowie die Entwicklung von gemeinsamen Vertriebsaktivitäten mit Partnern. Als Mitglied der Geschäftsleitung berichtet Bieler an die Vorsitzende der Geschäftsführung, Sabine Bendiek.

Keynote – Microsoft‘s Digitalisierungsstrategie und KI
Wie ist der Status Quo für die Digitalisierung in Deutschland und wie ist der Ausblick? Wo sieht Microsoft Einsatzmöglichkeiten und damit Geschäftsmöglichkeiten für künstliche Intelligenz und warum ist uns eine ethische KI so wichtig? Welchen Kulturwandel sieht Microsoft bei sich, seinen Kunden und Partnern als Voraussetzung und treibende Kraft.

martin_osswald

Martin Osswald – Partner Development Manager

Martin Osswald ist seit 19 Jahren in verschiedenen Rollen bei Microsoft tätig. Als Partner Development Manager arbeitet er mit Passion für Technologie und Teamplay in einer sich ständig verändernden Welt an soliden Ergebnissen mit Bestand.

#Geschäftschancen mit dem modernen Arbeitsplatz
Mit Microsoft 365 bieten Sie Ihren Kunden eine moderne Produktivitätslösung, können mehr Dienstleistungen verkaufen und Ihre Kunden langfristig binden. Liefern Sie die Technologien, die Unternehmen heute brauchen, zu einem festen Preis pro Nutzer/pro Monat. Die Lösung vereint die Power und Vertrautheit von Office 365 mit modernster Sicherheitstechnologie und einfachem Management.

nicola_rieke

Nicola Rieke – Senior Solution Architect bei NVIDIA

Nicola Rieke ist Senior Solution Architect bei NVIDIA für Deep Learning im Gesundheitswesen mit mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen Mathematik, Medizin und Informatik.

Mit einer breiten Expertise auf dem Gebiet der medizinischen Bildverarbeitung, computergestützter medizinischer Verfahren und des angewandten maschinellen Lernens ist es ihre Hauptaufgabe, die medizinische Bildgebung bei der Entwicklung von Deep-Learning-Lösungen zu unterstützen. Sie veröffentlichte verschiedene Peer-Review-Papiere, insbesondere zu maschinellen Echtzeit-Lernansätzen für die Computerunterstützung bei chirurgischen Eingriffen, und wurde während ihrer Promotion an der Technischen Universität München mit dem renommierten MICCAI Young Scientist Award ausgezeichnet.

Künstliche Intelligenz – Von der Idee bis zur Anwendung in der Medizin
Der Begriff der künstlichen Intelligenz (KI) ist allgegenwärtig und wird viele Bereiche revolutionieren.
Doch was macht KI und insbesondere Deep Learning so besonders? Und was macht diese Technik erfolgreich? In diesem Vortrag werden Konzept, Herausforderungen und Potenzial anhand des Beispiels von medizinischer Bildgebung diskutiert.

daniel_selbach

Daniel Selbach – Product Manager Placetel, Cisco Systems GmbH

Daniel Selbach ist Product Manager Placetel bei der Cisco Systems GmbH und verantwortet seit 5 Jahren die technische Weiterentwicklung sowie strategische Ausrichtung für die Produkte der Marke Placetel. Geboren in die Generation Y hat Daniel an der Universität Duisburg-Essen Angewandte Informatik studiert. Er besitzt eine Leidenschaft für die Themen “Internet of Things” und “Cloud-Computing”.

Rethink Innovations: Die neue Art zu arbeiten
Erfahren Sie, wie sich der Arbeitsplatz der Zukunft sowie die Kommunikation in Unternehmen, im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung, weiter verändert.

michael_rauben

Michael Raußen – Head of Marketing Placetel, Cisco Systems GmbH

Michael Raußen ist seit 2015 bei Placetel und verantwortet als Leiter Marketing Placetel bei der Cisco Systems GmbH die Themen Lead- und Product Marketing. Mit seinem Background im digitalen Marketing und e-Commerce legt er einen starken Fokus auf die Themen Digitalisierung, digitale Geschäftsmodelle in der Cloud und den Arbeitsplatz der Zukunft. Michael Raußen hat einen Master-Abschluss in Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement an der Hochschule Düsseldorf. In knapp 15 Jahren Berufserfahrung arbeitete er in Startups, Agenturen und Großkonzernen. Zudem referiert Michael Raußen regelmäßig über Themen wie Online Marketing und Digitalisierung.

ingram-micro-cloud-summit-deutschland-rolf-deck

Rolf Deck – Sales Manager Distribution and Business Development DACH

Mein Name ist Rolf Deck, ich bin 51 Jahre alt, arbeite seit über 20 Jahren in der IT-Branche. Ich komme aus dem schönen Nord-Schwarzwald und arbeite nun bereits seit 10 Jahren bei Plantronics. Die ersten 5 Jahre war ich als Key Account Manager im Endkundenvertrieb tätig und heute verantworte ich als Salesmanager Distribution und BDM, den Bereich Business Development Management und die Distribution in DACH.

Ich beschäftige mich mit der Entwicklung unserer Distribution im Headset Bereich, dem Ausbau des SMB Partnergeschäftes in der DACH Region und die Entwicklung neuer Partner im Cloud Umfeld. Mein Job macht mir sehr viel Spaß, da Themen wie „Neue Arbeitswelten“, „Flexible Arbeitswelten“, Cloud oder UCC, die unterschiedliche Audioendpunkte immer mehr von einem Zubehörteil zu einem wesentlichen Teil der Lösung werden lassen und somit diese Themen viel Erfolgspotential, Neuerungen und Abwechslung in meinen Arbeitsalltag mit sich bringen.

Herausforderung in der Managebarkeit von Audiolösungen in einer Cloudbasierten Unified Communications Infrastruktur
Ausschöpfung von Kundenpotential mit der Integration einer Kommunikationslösung wie zum Beispiel Skype for Business in eine Cloudinfrastruktur. Managed Service für Audiolösungen (wie z.B. Headsets) über cloudbasierte Management Software. Integration von APIs in vorhandene Analysetools um Leistungsberichte zu erstellen.

reiners

Wilfried Reiners (MBA) – Rechtsanwalt und Partner, PRW Rechtsanwälte

Wilfried Reiners (MBA) studierte Rechts- u. Wirtschaftswissenschaften in München u. San Diego. Nach einer erfolgreichen Tätigkeit bei einer internationalen Unternehmensberatung, gründete er 1989 die Kanzlei PRW Rechtsanwälte mit dem Beratungsschwerpunkt Recht in der IT. Der Fokus von Herrn Reiners liegt vor allem in den Bereichen Gestaltung u. Verhandlung von Projektverträgen sowie Datenhandling inkl. Outsourcing u. Cloud-Computing. Die Kanzlei arbeitet ausschließlich für IT Hersteller und deren Partner. Seit 1998 ist er Lehrbeauftragter an der Europäischen Privathochschule MUNICH BUSINESS SCHOOL für die Fächer International E-Business und Compliance.

6 Monate DSGVO – Chancen und Risiken für IT-Dienstleister
Der Vortrag gibt einen kurzen Rückblick, was sich in den letzten 6 Monaten zum Thema DSGVO getan hat. Er gibt vor allem valide Antworten auf die Fragen, ob die Abmahnwelle noch kommt und wie der IT-Dienstleister von der DSGVO und dem Cloudbasierten Geschäft profitiert. Wer sich rechtlich gut aufstellt hat enorme Chancen.

marcel_binder

Marcel Binder – Technical Product Manager Storage, Samsung Electronics GmbH

Marcel Binder ist seit November 2014 Technical Product Manager Storage bei Samsung Electronics GmbH. In dieser Rolle ist er Ansprechpartner für alle technischen Belange zum Storage-Portfolio in Deutschland. Binder verfügt über tiefgehende Produkt- und Marktkenntnisse, die er sich im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn aufgebaut hat. Bereits vor seiner Tätigkeit bei Samsung berichtete er als Editorial Technical Director bei Tom’s Hardware Germany eingehend über Storage- und IT-Themen. Für ultrimax Information Services war er außerdem lange Zeit als Berater für Storage-Themen tätig.

Flash – Rückgrat moderner IT-Systeme
Flash-Speicher bieten Vorteile für viele (Cloud-)Speicherumgebungen. Sowohl stationär als auch im mobilen Bereich bilden sie den gemeinsamen Nenner für leistungsfähige Systeme.
Was ist der aktuelle technologische Stand bei Flash und welche Potenziale bestehen noch? Ein Status Quo und Ausblick.

oezguer_isik

Özgür Isik – Channel Presales Engineer, Trend Micro

Özgür Isik ist seit Juli 2018 bei Trend Micro tätig. In seiner Rolle als Channel Presales Engineer ist er primär für die Distribution und Partner in Deutschland als technischer Ansprechpartner zuständig. Sein Produktfokus liegt insbesondere im Bereich User Protection und Network Defense.
Bei seinem vorherigen Arbeitgeber – Ingram Micro Distribution GmbH – war Özgür Isik im Bereich Storage/Infrastructure für die Hersteller NetApp und Dell/EMC als Presales Consultant tätig.

IT-Security als Erfolgsfaktor für die Digitale Transformation

Im Zuge der Digitalen Transformation durchlaufen viele Ihrer Kunden grundlegenden Wandel in den Geschäftsprozessen. IT-Security ist dabei nicht nur ein wichtiger, sondern der entscheidende Faktor. Mit Trend Micro Deep Security lässt sich die Cloud-Sicherheit automatisieren: Neue Workloads werden gemäß Ihrer Rolle sofort geschützt, Schwachstellen geschlossen und Maßnahmen für veränderte Bedrohungslagen umgesetzt, ganz ohne manuellen Aufwand.

Erfahren Sie, wie unternehmensweit verknüpfte Sicherheitslösungen die Daten und Prozesse Ihrer Kunden selbst vor noch unbekannten Angriffen schützen und damit den nachhaltigen Erfolg der Digitalen Transformation gewährleisten.

richard_werner

Richard Werner – Business Consultant, Trend Micro

Als Business Consultant bringt Richard Werner den IT-Sicherheitsverantwortlichen größerer Unternehmenskunden die Strategie Trend Micros näher, speziell im Hinblick auf aktuelle Cyberbedrohungen. In dieser Rolle, die er seit Juni 2016 innehat, hält Werner zudem Vorträge und kommuniziert mit der Presse.

Sichere Cloudservices mit Trend Micro

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für flexible Cloud-Umgebungen, die mit steigenden Anforderungen Schritt halten können. Viele Kunden benötigen dabei die aktive Unterstützung des Channels, weil sie die notwendige Expertise mangels Ressourcen meist nicht selbst aufbauen können. Channel Partner sind gefordert, ihre Kunden ganzheitlich zu beraten, deren Geschäftsprozesse genauestens analysieren und anschließend die passenden Service-Konzepte für sie entwickeln.

 

Als Trend Micro Partner sind Sie in der besten Position, um Ihren Kunden führenden Workload-Schutz zu bieten: Trend Micro Deep Security spannt einen zentralen Schirm über physische, virtuelle und cloudbasierte Infrastrukturen sowie Cloud-Dienste wie Office 365. Flexible Lizenzierungsmodelle unterstützen Sie als Partner zusätzlich, Ihren Kunden Cloud-Sicherheit as a Service zu bieten.

michael_wesse

Michael Wesse – General Manager Channel Services & MPS, Xerox Europe

Michael Wesse ist seit 2016 als General Manager bei Xerox verantwortlich für den Ausbau des Dienstleistungsgeschäftes im europäischen Reseller-Channel. In mehr als 25 Jahren IT hat er umfangreiches know-how in Business Development, Marketing, Vertrieb und Pre-Sales hinsichtlich “Digitaler Transformation” erworben. Die “hands on” Erfahrung im Projektmanagement im gehobenen Mittelstand und bei internationalen Großkunden fließt in seine regelmäßigen Vorträge und Workshops zum Thema Industrie 4.0 mit ein.

Cloud und Xerox, wie funktioniert das?

Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Geschäftsprozesse mit Xerox.

Agenda

asset-1

Donnerstag, 15. November 2018

Bis 12:00 Uhr

Individuelle Anreise und Check-In, Kitzhof

12:00 – 13:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen, Kitzhof

13:10 – 13:55 Uhr

Begrüßung durch Ingram Micro
Keynote Ingram Micro

14:00 – 16:00 Uhr

Vorträge der Hersteller

16:00 – 16:30 Uhr

Kaffeepause

16:30 – 17:00 Uhr

Keynote

17:00 – 17:30 Uhr

Vorträge der Hersteller

17:30 – 18:00 Uhr

Expertenrunde

ab 18:00 Uhr

Beginn Abendprogramm (Hüttenabend)

Freitag, 16. November 2018

9:00 – 9:30 Uhr

Keynote

9:30 – 11:00 Uhr

Vorträge der Hersteller

11:00 – 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 – 12:00 Uhr

Expertenrunde

12:00 – 13:15 Uhr

Vorträge der Hersteller

13:15 – 14:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Ab 14:00 Uhr

Individuelle Abreise

Platin Sponsor

artboard-1-new-up
artboard-4

Ingram Micro empfiehlt Microsoft® Software.

Gold Sponsor

artboard-6
artboard-5
trend-micro-logo

Silber Sponsor

nvidia
samsung-logo-png-1
artboard-3
artboard-2
spnsorship-uk-summit
spnsorship-uk-summit

Hotel Kitzhof, Kitzbühel, Österreich

multivisualart_2016_09_mva3961

Das Hotel Kitzhof ist eines der Spitzenhotels in der Region und liegt eingebettet in der Natur, direkt am Stadtpark und nur 5 Gehminuten vom malerischen Zentrum des weltberühmten Tiroler Ferienortes Kitzbühel entfernt.

Von der Kitz Lounge und von vielen der innovativ gestalteten Zimmer aus haben Sie einen traumhaften Blick über die Türme der Stadt bis hinauf zum Kitzbüheler Horn oder auch zum Hahnenkamm mit der berühmten “Streif”. Die weltberühmte Sportstadt Kitzbühel bietet Ihnen das ganze Jahr über ein sensationelles Rahmenprogramm.

Anfahrt

Sehen Sie sich die Höhepunkte des Cloud Summits vom letzten Jahr an:

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

COLOR SCHEME Unlimited color options are avaliable via Options Panel.